Abnahme des Deutschen Sportabzeichens

Die DSA-Tour des Kreissportbundes Bautzen macht meist einmal im Jahr Halt in Bischofswerda. Im Wesenitzsportpark können die notwendigen Leichtathletikdisziplinen absolviert werden.
Das Deutsche Sportabzeichen ist ein Leistungsabzeichen und kann auf den Leistungsstufen Bronze, Silber und Gold erworben werden. Für den Erwerb empfiehlt sich eine gezielte körperliche Vorbereitung mit qualifiziertem Training, wie es vor allem von Sportvereinen, aber auch von Sportabzeichen-Treffs angeboten wird. Am Training und den Prüfungen darf nur teilnehmen, wer gesund ist.

Die Leichtathletik teilt sich in 4 Bereiche auf. In jedem Bereich muss man eine Disziplin wählen.
Wir bieten am 28.6. folgende Disziplinen an:
a) im Bereich AUSDAUER: den 800m-Lauf (für Kinder) und 3000m-Lauf
b) im Bereich KRAFT: Kugelstoßen, Schlagball (Kinder)
c) im Bereich SCHNELLIGKEIT: je nach Altersklasse 30m-, 50m- bzw. 100m-Lauf
d) im Bereich KOORDINATION: Weitsprung, Hochsprung, Schleuderball, Seilspringen