Siege und weitere Podestplätze bei vier Wettkämpfen

von | 16. Mai 2022 | Leichtathletik

Das zweite Maiwochenende hielt für alle Alters- und Leistungsklassen im TV 1848 Bischofswerda einen geeigneten Wettkampf bereit. Unsere anspruchsvollen Nachwuchsathleten waren beim Frühjahrsmeeting in Freital zu Gast. Dabei ging es auch um die ostsächsische Meisterschaft der 3x800m Staffeln. Unsere Mädchen der AK 12/13 in der Besetzung Theresa Hesse, Heidi Wätzlich und Saskia Töppel holten sich ganz souverän diesen Meistertitel. Außerdem siegte Theresa im Hochsprung mit neuer persönlicher Bestleistung (1,33 m). Weitere Siege gingen auf das Konto von Lea-Sophie Hanusch im 75m-Sprint und Speerwurf, Charlotte Reichel im Ballwurf, Orson Preißler und Nathalie Hahmann im Hochsprung.

Am gleichen Tag waren 25 Kinder und Erwachsene beim traditionellen Neukircher Valtenberglauf am Start. Besonders erfolgreich waren unsere Kinder auf der 2,5 km-Strecke. In der U 14 siegte Richard Marschner vor Aaron Büchler und bei den Jüngeren der U 12 hieß der Sieger Marten Büchler. Die Mädchen standen mit Jule Nims (2. Platz) und Amina Bär (3.) ebenfalls auf dem Siegerpodest.

Am Sonntag fuhren die jüngsten Kinder unseres Vereins nach Großröhrsdorf. Dort ging es um den Kreismeistertitel im Mehrkampf.   Nach 4 Disziplinen stand schließlich Leo Wonneberger ganz oben auf dem Siegerpodest. Am gleichen Tag waren 13 Kinder und Erwachsene beim Görlitzer Brauereicross am Start. Nur einen Tag nach ihrem Meistertitel in der 800m-Staffel standen Theresa Hesse und Heidi Wätzlich schon wieder auf dem Siegerpodest. Auch Marten Büchler gelang nur einen Tag nach seinem Sieg am Valtenberg der gleiche Erfolg am Fuße der Landeskrone. Herzlichen Glückwunsch!

 

Suche

Kategorien

Nächste Termine

There are no upcoming events at this time.