Jungen für Sächsisches Landesfinale qualifiziert

von | 16. Mai 2022 | Leichtathletik

Im Rahmen des Bundeswettbewerbs „Jugend trainiert für Olympia“ ist den Jungen vom Bischofswerdaer Goethe-Gymnasium jetzt ein großer Erfolg gelungen. Beim ostsächsischen Regionalausscheid in der Leichtathletik hat das Team der WK IV (5./6.Klasse) den Wettkampf in Bautzen deutlich für sich entscheiden können. Grundlage war eine geschlossene Mannschaftsleistung mit einigen herausragenden Ergebnissen. So verbesserte z.B. Toni Flack den Schulrekord im 50m-Sprint auf 7,0 sek und Moritz Menze warf den Schlagball 44,0 m weit.

Im Weitsprung holten Richard Marschner (4,13m) und Leon Bartz (4,09m) viele Punkte für die Mannschaftswertung, genauso wie Toni Flack beim Hochsprung (1,38m). Auch die schnelle 4x50m Staffel mit Marten Büchler-Fritz Zimmer-Aaron Büchler-Richard Marschner trug zum guten Gesamtergebnis bei. Damit wird unser Jungen-Team am 28. Juni zum sächsischen Landesfinale in Mittweida fahren.

Neben den Jungen waren auch zwei Mädchen-Teams in Bautzen am Start. Auch sie haben ihr Bestes gegeben, sind aber beide auf dem 2. Platz zur Siegerehrung gerufen worden. Herzlichen Glückwunsch!

 

Suche

Kategorien

Nächste Termine

There are no upcoming events at this time.