„Mit freundlicher Unterstützung

der Kreissparkasse Bautzen“ 

 

erfolgreicher Jahresabschluss

 

In den vergangenen Wochen galt es für die Leichtathleten des TV 1848 Bischofswerda noch ein paar Wettkämpfe zu absolvieren.

In Senftenberg fanden am letzten Novemberwochenende die Regionalmeisterschaften im Mehrkampf in der Halle statt.

Hier konnte Louis Gneuß, der seit September an der Sportschule in Dresden lernt und trainiert, den Titel in der M U 16 für sich und unseren Verein einkämpfen.

Eine klasse Leistung erreichte er dabei im Weitsprung - er übersprang mit 5,13m zum ersten Mal die 5m Marke.

Alle anderen teilnehmenden Athleten erreichten gute persönliche Einzelleistungen und sortieren sich in der Mehrkampfwertung im Mittelfeld ihrer AK ein.

Großes Pech hatte Adrian Katzer. Er verletzte sich im Sprint und konnte den Wettkampf leider nicht beenden.

 Am ersten Dezemberwochenende fanden in Bautzen die Hallen-Kreismeisterschaften im Mehrkampf statt.

Hier galt es in Disziplinen wie Schlängellauf, Medizinballschocken, Dreierhop und Sprint so viel wie möglich Punkte zu erreichen.

Für unsere jüngsten Athleten Theresa Hesse, Josias und Finn-Lukas Hauffe und Nelli Fallant war es der allererste Wettkampf und somit ein erster Test ihrer Fähigkeiten.

Erfolgreichste Athleten waren hier Anna Böhme und Rosalie Ronge. Beide erreichten in ihren AK den 2. Platz.

Eine Bronzemedaille konnte sich zum Abschluss noch die Mädchenstaffel mit Theresa Hesse, Helene Zschiedrich, Nelli Fallant, Anna Böhme, Johanna Liebisch und Rosalie Ronge sichern.

Für Johanna Liebisch gab es noch eine besondere Ehrung - sie wurde zur erfolgreichsten Sportlerin unseres Vereins ausgezeichnet.

 Den Lohn für die Mühen über das gesamte Jahr konnten sich unsere fleißigen Läufer Cajus Wolf und sein Bruder Vitus abholen.

Cajus, der schon beim Oppacher Cup Platz 2 belegte, erreichte im Lichtenauer Cup den 3. Platz und siegte in der Bezirksrangliste.

Sein Bruder Vitus, mit 5 Jahren unser jüngster Wettkämpfer, erkämpfte sich im Bezirk den 2. Platz.

 DK

 v.l.. Theresa, Elias, Helene, Nelli, Johanna, Rosalie, Finn-Lukas, Anna, Josias