„Mit freundlicher Unterstützung

der Kreissparkasse Bautzen“ 

 

Louis unter Top 10 in Sachsen

Der beste Nachwuchssportler vom TV 1848 Bischofswerda, Louis Gneuß (AK 13), ist bei den sächsischen Mehrkampfmeisterschaften in Chemnitz auf dem 7. Platz gelandet. In diesem Fünfkampf hat er in vier Disziplinen neue persönliche Bestleistungen aufgestellt. Besonders viele Punkte holte er im Weitsprung (4,78m), 60m-Hürdenlauf (10,48s) und im 800m-Lauf (2:37 min). Lediglich beim Kugelstoßen ließ er mit 8,15m doch einige Punkte gegenüber der starken Konkurrenz aus Chemnitz und Leipzig liegen. Damit erreichte er in der Endabrechnung 2228 Punkte, womit er das beste Ergebnis für den Bezirk Dresden ablieferte.

                                                                                                                                                                            Th. Zumpe

Foto: Siegerehrung der Jungen U 14 bei den Bezirksmeisterschaften in Dresden – Louis Gneuß siegte im Hochsprung mit 1,55m

                                                                                                                                                                            Th. Zumpe

Foto: Siegerehrung Sprintstaffel der Jungen AK 12/13 mit dem TV 1848 auf Platz 3