„Mit freundlicher Unterstützung

der Kreissparkasse Bautzen“ 

 

TV 1848 in Gaußig auf dem Podest

Beim 31. Gaußiger Parklauf waren unter den 280 Teilnehmern immerhin 23 Läufer vom TV 1848 Bischofswerda am Start. In den verschiedenen Altersklassen holten die Schiebocker insgesamt acht Podestplätze. Am erfolgreichsten waren die Mädchen der U 12 auf der 2 km-Runde unterwegs, denn Friederike Baumert und Anna Böhme holten hier Gold und Silber. Cajus Wolf (U 14) musste sich zum wiederholten Mal ganz knapp dem Bautzener Lennard Muschinski geschlagen geben und wurde Zweiter. Die Geschwister Johanna (U 14) und Katharina Liebisch (U 10) belegten in ihren Altersklassen jeweils den 3. Platz. Unsere Seniorenläuferin Carmen Tralles siegte auf der 7,3 km-Strecke und Frank Bernd (M 45) freute sich über seinen 3. Platz. Die für Bischofswerda laufende Simone Knebel belegte über 14,6 km den zweiten Platz. . Einige Kinder sind ganz knapp am Podest vorbeigelaufen und wurden Vierte, wie z.B. Nelly Ansorge und Elsa Mützner.                                                                                                                         

Th. Zumpe