„Mit freundlicher Unterstützung

der Kreissparkasse Bautzen“ 

 

Start in die neue Laufsaison

Der TV 1848 Bischofswerda war mit 5 Kindern und 1 Erwachsenen beim Schloßparklauf in Bad Muskau am Start. Dieser Lauf gilt in Ostsachsen als Auftakt in die neue Saison und auch als erster Lauf in der Oppacher Cup-Wertung. Vier Kinder landeten am Ende auf den Podestplätzen.        Friederike und Henriette Baumert holten jeweils die Silbermedaille (5 km / 800m). Auf dem 3. Platz landeten Cajus Wolf (5 km) und Cedric Katzer (800m). Sein älterer Bruder Adrian lief über 5 km leider nur auf den 8. Platz.

                                                                                                                                                                            Th. Zumpe

Foto: hinten: Friederike Baumert, Cajus Wolf, Adrian Katzer

             vorn: Henriette Baumert, Cedric Katzer