„Mit freundlicher Unterstützung

der Kreissparkasse Bautzen“ 

 

Anna Böhme ist Landesmeisterin

Der TV 1848 Bischofswerda war mit vier Nachwuchsathleten bei der sächsischen Hallen-Landesmeisterschaft der U 16 in Chemnitz am Start. Dabei holten die Schiebocker Leichtathleten zwei  Medaillen und weitere vordere Platzierungen. Anna Böhme (AK 14) siegte in ihrer Altersklasse auf der 800m-Strecke mit neuer persönlicher Bestleistung von 2:30,2 min. Ihre Trainingspartnerin Friederike Baumert (AK 14) sicherte sich im Hochsprung mit 1,48m die Bronzemedaille. Leider reichte es für Finja Preißler trotz neuer Bestleistungen im 60m-Sprint (8,31 s) und Weitsprung (4,73 m) nicht für das Podest, aber zwei 5. Plätze sind auch sehenswert. Cajus Wolf (AK 15) versuchte sich ebenfalls auf der 800m-Mittelstrecke und kam trotz neuer persönlicher Bestleistung (2:27,1 min) nicht über den 5. Platz hinaus. Damit hat der TV 1848 Bischofswerda bei den Hallen-Landesmeisterschaften in den verschiedenen Altersklassen insgesamt sechs Medaillenträger und viele tolle Einzelleistungen vorzuweisen.

                                                                                                                                                                  Th. Zumpe

Starter AK Disziplin Ergebnis   Platz Teilnehmer
             

Wolf Cajus

MJ 15 800 m

2:27,11

min 5 5
   
 Preißler Finja  WJ 14 60 m

8,31

s 5 25
    Weit

4,73

m 5 15
             
 Böhme Anna  WJ 14  800 m  2:30,19  min  1  8
 Baumert Friederike WJ 14 Hoch 1,48 m 3 11